VERSCHOBEN: EVERTALE & THORNBRIDGE -
Vom Samstag, 4. Januar 2020 -  06:00pm
Bis Sonntag, 5. Januar 2020 - 03:00am
Aufrufe : 212

Hallo Leute, leider müssen wir euch heute mitteilen, dass das Konzert von Evertale & Thornbridge am Samstag 21.09.19 in Düsseldorf (Pitcher) aus organisatorischen Gründen auf den Samstag, 04.01.2020 verschoben werden muss. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den entsprechenden Vorverkaufsstellen zurück gegeben werden.

 

2019evertale

EVERTALE & THORNBRIDGE

New Force Of German Power Metal – Weekender Tour 2019

 

EVERTALE
Einen Drummer und einen Gitarristen. Mehr braucht es in aller Regel nicht, um eine Band zu starten. Ganz genauso ist es auch 2008 bei Evertale, als der ehemalige Blackened-Gitarrist Matthias Graf mit Johannes Schumacher im Baden-Württembergischen Willstätt zusammen die ersten Songs schreiben.
Es dauert nicht lange und schon findet sich in Person von Matthias Holzapfel ein geeigneter, zweiter Flitzefinger. Mit ihm machen sie sich als Trio an das erste Demo "The Chronicles Chapter I. Nun lassen sie also auch musikalisch keinen Zweifel mehr daran, dass sie dem klassichen Power Metal mit entsprechenden Fantasythemen zuzuordnen sind.
2010 finden sie mit Marco Bächle endlich den richtigen Bassisten, dennoch warten sie mit den Liveshows nach wie vor ab. Auch die Arbeiten am offiziellen Debüt laufen bereits, als Johannes seinen Ausstieg bekannt gibt. Damit liegen Evertale quasi auf Eis und jeder widmet sich über ein Jahr anderen Projekten.
Letztendlich findet das Quartett aber doch wieder zusammen und beendet die Arbeiten an "Of Dragons And Elves". Da die Angebote der Labels zum Teil beinahe sittenwidrig sind, veröffentlichen Evertale ihre Mischung aus Blind Guardian, Gamma Ray und Hammerfall Ende 2013 eben auf eigene Faust.
Im Februar 2015 ist es dann soweit „Of Dragons And Elves“ wird über Noise Art Records veröffentlicht und bringt die Band auf die nächste Stufe. Diese wir damit belohnt, dass sie von nun an auch mit Rising Talent Agency eine starke Booking-Agency im Rücken haben.
Im August 2015 schliesst sich ein neuer Drummer der Band an. Dies ist niemand geringeres als Tyronne Silva (Ex- Mystic Prophecy). Er trommelt auch auf der folgenden Tour zusammen mit Majesty.
Im April 2017 geht es auf Europa-Tour mit Elvenking, Finsterforst und Firtan. Wombo (Drummer von Finsterforst) ersetzt auf dieser Tour Tyronne und ist seitdem als festes Mitglied an Board.
Im Oktober 2017 erschien das neue Album „The Great Brotherwar“.
Im Januar 2018 spielte man eine kleine Headliner-Tour zum Albumrelease, gefolgt von der 70.000 Tons Of Metal im Februar und einigen Konzerten im Vorprogramm von Korpiklaani.
Im Sommer 2018 spielte die Band auf Festivals wie dem „Bang Your Head“, bevor es dann im Oktober erneut auf Tour ging. Diesmal mit Van Canto.

Discographie:
2015 – Of Dragons And Elves (Noise Art Records)
2017 – The Great Brotherwar (Noise Art Records)

 

THORNBRIDGE
Gegründet wird THORNBRIDGE von Mo & Pat im Jahre 2008. Beide Musiker kennen sich bereits aus vorangegangenen Projekten. Sänger und Gitarrist Mo erfindet den Namen einer Band, dessen Musik und Thematik durchaus vor allem Pen & Paper Freaks ansprechen könnte. Die ersten eigenen Songs
entstehen, die ersten kleinen Gigs werden gespielt. Nach diversen Besetzungswechseln stoßen 2012 Burghi und Lucky zur Band, dieser Moment kann als die eigentliche Geburtsstunde von THORNBRIDGE bezeichnet werden.
Wie so oft führt ein Bandcontest zum ersten größeren Gig, ein Auftritt beim FULL METAL OSTHESSEN.
In den Jahren 2014 und 2015 wird das erste Album „What Will Prevail“ eingespielt, produziert von Sebastian „Seeb“ Levermann in den Greenman-Studios und durch den Gastbeitrag von Phillip Schunke (VAN CANTO) veredelt. Umgehend bekommen THORNBRIDGE einen Plattenvertrag bei
Massacre Records, das Album wird am 19.Februar 2016 veröffentlicht.
Verstärkt werden Konzerte gespielt, unter anderem mit SALTATIO MORTIS, SINBREED, ORDEN OGAN und MOB RULES. Seit 2017 arbeitet die Band mit NauntownMusic zusammen, 2018 wird das zweite Album „Theatrical Masterpiece“ aufgenommen, erneut bei Seeb Levermann. Dieses Mal konnte man Andy B. Franck (Gesang, BRAINSTORM) sowie Roberto de Micheli (Gitarre, RHAPSODY OF FIRE) als Gastmusiker gewinnen. Das Album erschien am 9. Februar 2019 via Massacre Records.

 



TICKETS UNTER:

westticket
VVK: 15 € (zzgl. Geb.)
 
 
.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok